WALPURGISNACHT – BELTANE 30. April 2018

Das “Bauch- und Busenfest” der Mutter Erde –

Die Walpurgisnacht ist die lebendigste, lustvollste und sinnlichste Feier im Jahreskreis, sie ist als altes Hexenfest weithin bekannt. Im Mai explodiert die Lebenskraft um uns herum förmlich. Von den intensiven Düften, den leuchtenden Farben und dem Genuss junger Pflanzen werden alle Sinne angesprochen – Zeit also um in die süße Welt der Sinne einzutauchen!

Walpurgis ist das große Geburtstagsfest der Natur! Die Silbe “wal” steht für groß, wie Walfisch = großer Fisch, Walhalla = große Halle u.a. Die Silbe “Purg, Purga, Purgis” bedeutet Burg, aber auch Mutterleib, Walpurgis ist also der große (schwangere) Mutterleib! Somit könnte man die Walpurgisnacht als “Bauch- und Busenfest” bezeichnen, beides ist voll Fruchtbarkeit prall gefüllt!

Wir werden die Herzenskraft des Weißdorns erkunden, die erwachten Lebenskräfte und Baumgeister ehren, und im Ritual der “schmatzenden Göttin” unsere sinnlich-erotische Lebensenergie wecken. Am Walpurgisfeuer und belebt von Waldmeisterbowle,  laden Gott und Göttin uns ein, ihrer neu erwachten sinnlichen Kraft zu folgen, um das Erwachen der Mutter Erde und deren Fruchtbarkeit zu feiern. Dabei genießen wir die Köstlichkeiten, die uns Mutter Natur bereits schenkt!

Beitrag: € 25,00

Beginn: 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Ort: 1190 Wien, Sievering

Detailinfos

Menü schließen