Lichtmess - Imbolc

Lichtmess - Imbolc

Spaziergang zu den Schneeglöckchen in die Lobau

Samstag, 02. Februar 2019, Beginn: 14.00 Uhr

Schon die alten Kelten haben Anfang Februar ein Fest gefeiert, um die wieder wachsende Sonne zu begrüßen. Imbolc ist ein Fest, um dem Winter den Garaus zu machen. Die ersten Tiere erwachen vom Winterschlaf, die ersten Pflanzen strecken ihre Spitzen aus der kalten Erde. Imbolc ist der Göttin Brigid gewidmet, sie ist aufs Engste mit dem Element Feuer verbunden. Sie ist die Schutzgöttin der Schmiede(kunst), der DichterInnen und HeilerInnen.

Im christlichen Sinne wurde aus Imbolc Maria Lichtmess, ein Marienfest, Mariä Reinigung, wo die Kerzenweihe ein wichtiges Element ist.
Ein zentraler Aspekt ist das Aufräumen und das innere wie äußere Reinigen (Weihnachtssachen verräumen, Garten säubern, Kleiderschrank ausmisten, fasten …) um für das Neue Platz zu schaffen.

Wir laden zu einem spätwinterlichen Ausflug in die Natur zu den Schneeglöckchen in die Lobau, dieses gilt als Zeigerpflanze für Imbolc, das Schneeglöckchen mit seinen grünen Spitzen und den zarten weißen Blüten symbolisieren die Reinheit und die Kraft dieser Jahreszeit.

Kleine Rituale begleiten uns auf unserem Weg. Wärmende Einkehr im Gasthaus!

Falls das Wetter ganz ungemütlich ist, treffen wir einander zum Ritual bei SPIRIT & VISION!

Lichtmess
Lichtmess

Informationen

Ort: 1220 Wien, Lobau

Mitzubringen: Wärmendes in der Thermoskanne, eine weiße Kerze, komm selbst gerne in weißer Kleidung!

Dein Beitrag:  freie Spende

Info und Anmeldung : SPIRIT & VISION, Tel. 0699/1000 38 69

Zu unseren Jahreskreisfesten sind Frauen und Männer herzlich willkommen!

Menü schließen