Schamanismus - Allgemeines

Schamanismus Einleitung

In der schamanischen Arbeit wird der Mensch als Ganzheit und Einheit von Körper, Geist & Seele gesehen. Der Schamanismus gebietet Ehrfurcht vor, und spirituelle Kommunikation mit allen Wesen, dem Schöpfer und der Erde selbst.

Der Schamanismus ist die älteste Heilkunst der Welt. Neben den medizinischen und psychotherapeutischen Heil- und Therapieverfahren gewinnt der ganzheitliche, schamanische Heilansatz wieder zunehmend an Bedeutung und Akzeptanz. Dem Schamanismus wurde bereits 1980 von der WHO (World Health Organisation) in der  Behandlung psychosomatischer Erkrankungen dieselbe Bedeutung zuerkannt wie der westlichen Schulmedizin. 

In unserer fortschrittsgläubigen, technologisierten und rationellen Welt ist das schamanische Weltbild ein wichtiges Korrektiv und eine notwendige Ergänzung für den Menschen geworden.
Der Schamanismus hilft dem Menschen auf dem Weg zu sich selbst, sowie den Zugang zu den alten Wurzeln, der Natur, den Traditionen, wieder zu entdecken.

Durch die Reise in die spirituelle / nicht alltägliche Wirklichkeit (NAW) – mittels Trommel- oder Rasselmusik – richtet der Schamane die Fragen der Klienten / der Klientin an den/die geistige/n LehrerIn bzw. Krafttier (diese sehen wir als den verlängerten Arm des Schöpfers)  und erhält Antworten in Bildern, Visionen oder Intuitionen. Der Schamane erkennt die Probleme, er führt Lösungen, Heilung und neue Sichtweisen herbei – in gesundheitlichen, wie auch in geistig-seelischen Belangen. Das Krafttier oder auch der/die geistiger/geistige Lehrer/Lehrerin, welche in der christlichen Welt als Engel gesehen werden, stärken und begleiten den Klienten / die Klientin. Diese Verbündeten aus der spirituellen Welt helfen, unterstützen und führen den / die Klienten / Klientin im praktischen Leben.

 

Schamanismus

BEZIEHUNGSTHEMEN

Als Schamane BLACK EAGLE / Kräuterschamanin FAJALLA nehmen wir mittels der schamanischen Reise (shamanic journey) Kontakt mit unseren Spirits auf und sehen Bilder bzw. erhalten spirituelle Informationen über die Befindlichkeit der Beziehung. Wir erkennen, ob die Verbindung zueinander noch gegeben ist, oder ob die Partnerschaft bereits innerlich getrennt ist. Dadurch kann die Verbindung zueinander schamanisch gestärkt werden, oder eine bereits innerlich stattgefundene Trennung energetisch getrennt werden.

SEELENRÜCKHOLUNG

Schock und traumatische Erlebnisse, wie Unfälle, Missbrauch, Verlust in der Kindheit, zu viel oder zu wenig Liebe …, können zur Abtrennung von Seelenanteilen führen. Depression oder Energiemangel sind Folgen solcher Abspaltungen – werden Sie wieder ganz! Als Schamane hole ich Ihre verloren gegangenen Seelenanteile zurück und integriere sie; diese helfen Ihnen sich wieder “rund und ganz” zu fühlen!

SCHAMANISCHE HEILUNGSRITUALE

Besonders bei psychosomatischen Zuständen, aber natürlich bei jeder “normalen” Lebenssituation bietet die schamanische Heilarbeit Hiilfe und Heilung an! In der schamanischen Heilarbeit nehme ich als Schamane Kontakt mit meinen spirituellen Begleitern (Spirits, Ur-Göttin, Mami Wata, spirituelle Lehrerin, Krafttier) auf, richte die Fragen an meine geistigen Begleiter; ich erhalte Bilder, Visionen, Intuitionen; so erkenne ich die Wurzel des Problems; meine spirituellen Begleiter führen und leiten mich in einer Trance, wobei ich als Kanal diene, meine Hände auf den Körper des Klienten / der Klientin lege und die göttliche Heil- und Lebensenergie in den Klienten / die Klientin fließen lasse. Der/die Klient/In spürt selber die Heilenergie in seinem/ihren Körper; dadurch werden die Selbstheilungskräfte des Menschen gestärkt und aktiviert, aber in Besonderem nimmt der Klient / die Klientin die Heilkraft des Schamanen in sich auf und spürt diese positive Veränderung in sich selbst.

Besonders möchten wir auf die Heilarbeit mit der Ayahuasca, der Liane aus dem Amazonas, hinweisen. Dein Geist taucht tief ins Unterbewusst sein ein, um daraus Informationen und Heilung für Körper, Geist und Seele zu erfahren.

BESETZUNGEN, FLUCHAUFHEBUNGEN (Verfluchungen, VOODOO etc.) und EXORZISMUS

Fremd-Energien, Besetzungen, Flüche und dämonische Bindungen wie es z. B. durch VOODOO-Schadenszauber sein kann, löse ich mittels uraltem Wissen – der Reise zur Seele des Klienten / der Klientin – in der Begleitung und mit tatkräftigen Unterstützung meiner schamanischen Spirits (Schöpfergott, spirituelle Helfer); ich arbeite auch als schamanischer Exorzist.
In einer tiefgehenden schamanischen Heilarbeit erkenne und sehe ich, ob ein Mensch mit einem Fluch oder einer Fremdenergie belegt ist. Ich nehme Kontakt mit meinen Spirits auf, die mir die Bilder für die Ursache der Verfluchung oder Belegung zeigen. Ich lege dem Klienten / der KlientIn meine Hände auf und leite die Heilenergie in den Körper des Klienten / der Klientin. Meine starken Spirits durchschneiden den Faden der Abhängigkeit und lösen damit die negative Belegung, Besetzung, Verfluchung, Abhängigkeit auf. Bei tiefsitzenden Blockaden extrahiere – sauge ich die negativen, fremden Energien aus dem Körper des Klienten / der Klientin und führe den Menschen in einen geheilten, ausgeglichenen Zustand zurück. Wenn der Mensch sich wiederum in spiritueller Ausgeglichenheit befindet, so bedeutet das, dass Körper, Geist und Seele wiederum im Lot sind!

SCHAMANISCHE UNTERSTÜTZUNG BEI SUCHT

Durch die schamanische Heilarbeit ist es möglich, Verstrickungen, Abhängigkeiten, Suchtverhalten und vieles mehr zu erkennen und zu sehen, welche Lösung der Spirit für den / die KlientIn bereithält . Als Schamane Black Eagle habe ich die Möglichkeiten mit Hilfe von schamanischer Extraktion und Ausleitung die Genesung des Menschen zu unterstützen. Besonders in einer AYAHUASCA-Zeremonie, erfährt der Mensch Hilfe und Unterstützung aus der spirituellen Welt! Ergreife die Möglichkeit einer spirituellen Heilung – LEBE DEIN LEBEN IN VOLLEN ZÜGEN UNEINGESCHRÄNKT VON SUCHT UND ZWÄNGEN!

schamanismus
Menü schließen