Sommersonnenwende - Litha

Sommersonnenwende - Litha

Samstag, 20. Juni 2020, 14.00 - 18.00 Uhr

Am Sonnwendtag wird der längste Tag des Jahres und die kürzeste Nacht, die sogenannte Mittsommernacht, gefeiert. Unser Dank gilt der Kraft der Sonne, die unser aller Leben erst ermöglicht. Wir feiern die fruchtbare Verbindung von Feuer und Wasser, von Gott und Göttin.  Wir danken für die Fülle der Jahreszeit, für alles was wachsen konnte, in uns und um uns herum.

Am Sonnwendabend bedanken wir uns bei der Kraft der Sonne für das Wachstum und die reiche Ernte. Die Zeit zur Sommersonnwende ist energiegeladen, wie sonst nie im Jahr, sie lädt ein,  Projekte umzusetzen, Entscheidungen zu treffen, Wünsche zu manifestieren…

Informationen

Midsommer ist´s.

Johannisfeuer brennen wieder in der Nacht,
Menschen und Elfenvölklein tanzen –
Es wird des längsten Tags gedacht.
Dort wo Johanniskrautinseln weit leuchtend stehen,

Kannst du die ausgelassenen Tänzer sehen.
Sie jauchzen und jubeln, besingen die Kraft
Und was Johanniskraut alles schafft.
Du Pflanze aus Feuer und reinem Licht,
Vor dir alle Macht des Dunklen bricht.
Schützt vor Gewitter und noch viel mehr,
Stellst die Kraft der Nerven wieder her,
Flutest Licht in jeden Lebensraum,
Heilst Wunden in Seele und Körper,

Bist wie ein lichter Engelstraum.

Ein Gedicht von Adelheid Lingg

Menü schließen